Irgendwie, ist der Tipp zu einfach, um ihm eine ganze Seite in diesem E-book zu widmen.

Doch ich sehe es so, dass auch das Stromsparen dazu gehört, Geld zu sparen, und es sich lohnt als Tipp zu erwähnen.

Doch ich meine damit nicht, in der Dunkelheit abends zu sitzen, oder bei der kleinsten Gelegenheit jedes Mal das Licht an und auszuschalten.

Viel mehr möchte ich dich darüber informieren, dass elektrische Geräte oftmals im Stand-by Strom verbrauchen, obwohl sie gar nicht wirklich laufen.

Je nachdem, was im Haushalt ist, kannst du hier locker einen zwei oder drei stelligen Betrag im Jahr an Stromkosten einsparen!

Ich weiß, das Ausschalten der Geräte kann lästig sein.

Doch nutze das Einsparpotenzial, und schalte vor elektrische Geräte schaltbare Steckdosenleisten oder schaltbare Steckdosen.

Vor kurzem habe ich sogar im ALDI schaltbare Steckdosen gesehen, die es für ca. 2,50 € das Stück gab!

Diese kannst du vor eine Steckdose schalten, und mit einem kleinen roten Knopf an- oder ausschalten!

Wenn du mehrere Geräte hast, nutze eine mehrfach-schaltbare Steckdosenleiste.

Ich muss dir auch hierbei gestehen, dass ich meine EDV-Anlage zuhause extrem ausgestattet habe:

So kann ich zum Beispiel die Leiste ausschalten, an der ich meine mobilen Geräte auflade, aber mein Hauptcomputer ist wiederum an einer eigenen Leiste dran, so dass ich diesen auch bei Bedarf an oder ausschalten kann.

Ich würde dir das gerne als Foto zeigen, aber diesen verrückten Kreislauf würdest du wahrscheinlich nicht verstehen!

Und zudem sitzt am guten Ende noch ein mächtig dimensionierter Überspannungsschutz!

Mir ist nur wichtig, dass du weißt, dass du mit dem Ausschalten der elektrischen Geräte viel Strom du sparen kannst!

Und dies sinnvoll, und nicht im Dunkeln sitzend!

Nutze dieses Einsparpotenzial, denn es ist schnell und einfach umgesetzt, und schaltbare Steckdosen und Steckdosenleisten kosten nicht viel, und sind einfach zu benutzen!

Wirkliche Profis nutzen zum Beispiel auch per Funk oder per Fernbedienung auszuschaltene Steckdosenleisten, aber mir persönlich ist der Griff zum einfachen Schalter doch lieber!

Ich wusste übrigens bis vor wenigen Jahren nicht, dass es auch schaltbare Steckdosen gibt!

Schaltbare Steckdosenleisten, klar, die sieht man überall.

Aber eine schaltbare Steckdose zum Aufsetzen, gibt es nicht in jedem Baumarkt.

Nutze schaltbare Steckdosenleisten, so dass deine Geräte im Haushalt keinen Stand-by-Strom benutzen.